Gender Equality Plan als Förderkriterium

Gender Equality Plans
© Europäische Union

Ab der Einrichtungsfrist 2022 wird ein Gleichstellungsplan (Gender Equality Plan - GEP) ein Auswahlkriterium für Ausschreibungen in Horizont Europa.

Dies gilt für alle öffentlichen Stellen, Hochschulen und Forschungsorganisationen aus EU-Mitgliedstaaten und assoziierten Staaten. Der GEP muss dabei bestimmte Anforderungen erfüllen, um anerkannt zu werden:

  1. Öffentliches Dokument
  2. Fest zugeordnete Ressourcen
  3. Vorkehrungen für die Datenerhebung und -überwachung
  4. Unterstützung durch Schulungen und Kapazitätsaufbau

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Europäischen Kommission.

Bei weiterem Beratungsbedarf steht Ihnen ZEUSS gerne zur Verfügung.

zurück zum Seitenanfang